Schnellsuche
STARTSEITE
KONTAKTDATEN
mr-kartographie
Ingenieurbüro und Verlag
Ifflandstraße 5
99867 Gotha
Telefon: 0049 3621 707073
Telefax: 0049 3621 707076

E-Mail: info@mr-kartographie.de

Inhalt


Teil 1: Einleitung

 

S. 5                   Vorwort

S. 6–7               Inhaltsverzeichnis

S. 8–11             Textteil (Begriffsbestimmungen, Richtlinien und Anhänge...)

 



Teil 2: Europa und Deutschland,

4 Thematische Karten, Text

 

S. 12                 Karte Europa (EU) -  Natura 2000 - Gebiete in der Europäischen Union

S. 13                 Karte Deutschland – Landschaften, Naturräume

S. 14                 Karte Deutschland – Nationalparks, Naturparks, Biosphärenreservate

S. 15                 Karte Deutschland – Natura 2000 - Gebiete in Deutschland

 

 


 

 

Teil 3: Thüringen auf einen Blick

10 Thematische Karten

 

S. 16                 Karte Thüringen – Geologie

S. 17                 Karte Thüringen – Relief

S. 18                 Karte Thüringen – Klima

S. 19                 Karte Thüringen – Naturräume

S. 20                 Karte Thüringen – Potentielle Natürliche Vegetation

S. 21                 Karte Thüringen – Heutige Vegetation und Flächennutzung

S. 22                 Karte Thüringen – Landschaften

S. 23                 Karte Thüringen – Nationalpark, Naturparks, Biosphärenreservate

S. 24–25           Karte Thüringen – FFH – und  Vogelschutzgebiete

 


 

Ausführliche Informationen und Musterkarten zu Teil 2 und Teil 3 finden Sie hier:

 


 


 


Teil 4: Geschützte Tiere und Pflanzen in Thüringen

38 Verbreitungskarten (Thüringenkarten mit Kennzeichnung der Orte des nachgewiesenen Vorkommens der Arten mit bildhaften Einzelsignaturen), 195 Zeichnungen von Tieren und Pflanzen, Tabellen

 

S. 26–27          Text:    Europarechtlich geschützte Tier- und Pflanzenarten in Thüringen: Pflanzen und Tiere Anhang ll, lV und V der

FFH-Richtlinie und Anhang l der Vogelschutzrichtlinie

S. 28–37          10 Verbreitungskarten Thüringen, Zeichnung der Arten, 66 Säugetiere

S. 38–53          16 Verbreitungskarten Thüringen, Zeichnung der Arten, 107 Vögel

S. 54                 2 Verbreitungskarten Thüringen, Zeichnung der Arten, 10 Lurche

S. 55                 2 Verbreitungskarten Thüringen, Zeichnung der Arten, 2 Kriechtiere, 3 Weichtiere, 1 Krebs

S. 56–57           4 Verbreitungskarten Thüringen, Zeichnung der Arten, 23 Schmetterlinge

S. 58                 2 Verbreitungskarten Thüringen, Zeichnung der Arten, 7 Libellen, 9 Käfer

S. 59                 2 Verbreitungskarten Thüringen, Zeichnung der Arten, 7 Pflanzenarten

 

 

Weitere Informationen sowie Beispiele für Tier- und Pflanzenzeichnungen finden Sie hier:

 




Teil 5: Die Landschaften Thüringens - Karten  1 : 100 000

Thüringen flächendeckend und blattschnittfrei auf Karte im Maßstab 1 : 100 000

 

S. 60–61          Blattweiserkarte, Legende, Erläuterungen

S. 62–111        25 Landschaftskarten 1 : 100 000 + Seitenleiste mit Diagrammen

Karteninhalt:

- Gewässernetz (dicht),

- Flächennutzung/Bodenbedeckung (nach Corine Landcover und ATKIS-Flächennutzungsdaten)

- Reliefdarstellung (Farbschummerung),

- Verkehrsnetz (Straßen und Bahnlinien),

- Symbole: Bahnhöfe, Flughäfen, Kirchen, Burgen, Schlösser, Aussichtstürme, Parks

- Thema: FFH-Gebiete, Vogelschutzgebiete, Fledermausschutzgebiete

- Suchgitter (UTM)

 

 

Weitere Informationen, Blattschnitte, Gestaltungsmuster und Musterkarten finden Sie hier:

 


 


 

 

Teil 6: Lebensraumtypen in Thüringen

Karten, Text, Fotos und Grafiken zu den 44 geschützten Lebensraumtypen des Anhangs l der FFH-Richtlinie, die in Thüringen vorkommen.

 

S. 112–113     Blattweiserkarte, Legende und allgemeine Erläuterungen zu Lebensraumtypen

S. 114–203     Lebensraumtypen in Thüringen

Unterschiedliche Leitfarben zur Seitenkennzeichnung:

- Halophytischer Vegetation (1)

- Süßwasserlebensräume (8)

- Gemäßigte Heide- und Buschvegetation (1)

- Hartlaubgebüsche (1)

- Natürliches und naturnahes Grasland (10)

- Hoch- und Niedermoore (7)

- Felsige Lebensräume und Höhlen (6)

- Wälder (10)

Steckbrief: Natura 2000-Code, Definition, Beschreibung, Verbreitung, Gefährdung, Schutz

Verbreitungskarten: kleinformatige Karten der Verbreitung des jeweiligen Lebensraumtyps in Thüringen, Darstellung mit Flächenfarben, Linien und/oder Punktsignaturen in den Leitfarben)

Biotopkarten: großmaßstäbliche naturnahe Karte eines Gebiets in dem der Lebensraum vorkommt, unterschiedliche Maßstäbe

Fotos und Grafik: typische Habitatfotos, Fotos und Zeichnungen charakteristischer Tier- und Pflanzenarten,

Tabellen, Grafische Darstellungen wie Diagramme, Blockbilder, Querschnitte.

 

 

Ausführliche Informationen und Musterkarten finden Sie hier:

 



 

 

Teil 7: Natura – 2000 - Wanderungen in Thüringen

Auf je einer Doppelseite wird eine Wanderroute mit Karten, Fotos, Höhenprofil und kurzem Text beschrieben.


S. 204–303     Wandern in naturnahen Landschaften Thüringen

 

Jede Wanderung erhält eine Routenkarten im Stil der mr-Wanderkarten (Maßstab 1 : 25 000 bis 1 : 50 000) und ein Höhenprofil  mit mäßiger Überhöhung. Die kurzen Wegbeschreibungen werden durch Fotos, thematische Karten und Grafiken zum Thema Natura 2000 des jeweiligen Wandergebiets ergänzt. Auch in diesem Teil des Atlas sollen Karten und Grafik dominieren und Texte nur beschreibende Funktionen erfüllen.

 


Die Wanderroutenverläufe werden nach folgenden Kriterien festgelegt:

  • Die Routen führen durch bzw. zu allen Lebensraumtypen Thüringens (Teil 6 des Atlas).
  • Landschaftliche Vielfalt und naturnahe Lebensräume sind primäres Kriterium zur Auswahl des Wandergebietes.

  • Es sollen möglichst alle Naturlandschaften Thüringens vertreten sind.

  • An den Ausgangs- und Endpunkten sind Parkmöglichkeiten vorhanden und/oder eine Anbindung zu öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Alle Wanderrouten sind Rundwanderwege oder es ist möglich, mit Hilfe öffentlicher Verkehrsmittel die Runde zu vervollständigen.
  • Die Route verlaufen hauptsächlich auf Wegen und Pfaden. Befestigte Straßen und größere Ortslagen sind nach Möglichkeit zu meiden.
  • Wenn interessante Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten (POI´s) im Wandergebiet vorhanden sind, tangiert die Route diese Punkte.
  • Die Wanderrouten sind zwischen 8 und 30 km lang, durchschnittlich 15 km.

 

 

Weitere Beschreibungen von mr-Wandertouren mit Karte, Höhenprofil und vielen Fotos finden Sie hier.

 

Musterseite: Wandern im FFH-Gebiet "Isserstedter Holz - Mühltal –Windknollen"


 

.

Teil 8: Anhang

 

S. 304–315     Tabelle zu allen 247 FFH-Gebieten und 44 Vogelschutzgebieten Thüringens:

Name, Größe, Seitenverweis  für den Atlas,  Suchkoordinaten zum Finden im Atlasteil 5

S. 316–321     Orts-Register alle Thüringer Gemeinden und Ortsteile mit Suchkoordinaten zum Finden im Atlasteil 5

S. 322–323     Impressum und Quellennachweis

 
 

Copyright 2010 mr-kartographie - Ingenieurbüro und Verlag

Design/Programmierung MediaOnline GmbH

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Verstanden!