Schnellsuche
STARTSEITE
KONTAKTDATEN
mr-kartographie
Ingenieurbüro und Verlag
Ifflandstraße 5
99867 Gotha
Telefon: 0049 3621 707073
Telefax: 0049 3621 707076

E-Mail: info@mr-kartographie.de

Das neue Kartenbild

Ausschnitt Wanderkarte Natur • Umwelt • Tourismus "Drei Gleichen", 1 : 15 000

 

Für diese großmaßstäblichen Wanderkarten haben wir ein Konzept entwickelt, das Inhaltselemente aus verschiedenen Kartentypen zu einem völlig neuen Kartenbild verbindet.

 

Das abwechslungsreiche Mosaik aus Natur- und Kulturlandschaft wird mit freundlichen Farben und anschaulichen Strukturrastern dargestellt, die mit einer plastisch wirkenden Reliefschummerung kombiniert werden.

 

Die Farben werden nach assoziativen Prinzipien gewählt und es ergeben sich so naturnahe Farben, die zudem den Sehgewohnheiten der Kartennutzer entgegen kommen. So wird neben den für Wanderkarten üblichen Darstellungen der topographischen Situation und der touristischen Infrastruktur auch die naturräumliche Ausstattung des Kartengebiets bis ins kleinste Detail sehr anschaulich wiedergegeben.

 

So kommen Inhaltselemente folgender Kartentypen zur Darstellung:

 

  • Wanderkarte, Radwanderkarte: gekennzeichnete Wanderwege und Radwanderwege, Wandervorschläge
  • Freizeitkarte: Sehenswürdigkeiten, Touristische Infrastruktur
  • Topografische Karte: Topografische Inhalte entsprechend dem Arbeitsmaßstab 1 : 10 000
  • Stadtplan: Straßennamen, Gaststätten, Hotels, Tankstellen...
  • Vegetationskarte: naturnahe Darstellung unterschiedlicher Vegetationsformen
  • Flächennutzungskarte: Unterscheidung von Wohnflächen, landwirtschaftlichen und forstwirtschaftlichen Flächen, Freizeitflächen und naturbelassenen Flächen, Schutzgebieten, Sperrgebieten
  • Luftbild: anschauliche Darstellung der Bodenbedeckung, auch von Einzelbäumen, Baumreihen und Gebüschflächen, ähnlich differenziert wie im hochaufgelöstem Luftbild.

 

Im Entwicklungs- und Herstellungsprozess werden aktuelle Geodaten verarbeitet, aber auch Luft- und Satellitenbilder abstrahiert, generalisiert und vereinfacht. Typische Strukturen der Landschaften, die durch Elemente der Bodenbedeckung, Bodennutzung und Reliefmorphologie geprägt sind, werden in dem neuen Kartenbild wiedergegeben.

 

Für die Kombination der Farben und Strukturen mit dem Relief wurden aufwendige Verfahren für das Programm Photoshop entwickelt. Für jede Flächennutzungsart und jedes Strukturraster wurden Werte für Gradations- und Tonwertänderungen der sw-Schummerung festgelegt und durch komplexe Ebenenoptionen und -effekte zu einem Gesamtbild kombiniert. So ist es im Arbeitsmaßstab 1 : 10 000 z.B. möglich, Einzelbäume, Baumreihen und Gebüschflächen im Grundriss fast bildhaft wiederzugeben. Auch die Darstellung kleiner Biotope wie Lesesteinreihen wird möglich.

 

 

Die Farben werden nach assoziativen Prinzipien gewählt:

 

Mikroklima und Boden: feucht - hoher Blauanteil, trocken - hoher Gelbanteil
Flächennutzung
natürliche Vegetation - hohe Farbsättigung, kulturbestimmte Flächen - geringe Farbsättigung
Vegetationsdichte: offen - helle Farben, dicht - dunkle Farben + Strukturraster für Wald und Gebüsch
 
 

Copyright 2010 mr-kartographie - Ingenieurbüro und Verlag

Design/Programmierung MediaOnline GmbH